bwp@ Spezial 10 - November 2015

Berufsbildungsforschung im Gesundheitsbereich

Hrsg.: Ulrike Weyland, Marisa Kaufhold, Annette Nauerth & Elke Rosowski

Portrait Ulrike WeylandPortrait Marisa KaufholdPortrait Elke RosowskiPortrait Annette Nauerth
Ulrike Weyland (Universität Münster),
Marisa Kaufhold (FH Bielefeld),
Elke Rosowski (FH Bielefeld) &
Annette Nauerth (FH Bielefeld)

Editorial Spezial 10

Beiträge

Ingrid Darmann-Finck (Universität Bremen)

Berufsbildungsforschung in den Gesundheitsfachberufen – auf dem Weg zu einer Agenda

Karin Reiber (Hochschule Esslingen)

Evaluation von Studienprogrammen auf der Basis von Verbleibstudien – dargestellt an Befunden zum Berufseinstieg in die Pflegepädagogik

Maria Zöller (BIBB)

Bedingungsfaktoren des betrieblichen Bildungspersonals in Gesundheitsberufen – Ausbildungen in dualen Gesundheitsberufen und Gesundheits'fach'berufen im Vergleich

Marisa Kaufhold (FH Bielefeld) & Ulrike Weyland (Universität Münster)

Betriebliches Bildungspersonal im Humandienstleistungsbereich – Herausforderungen und Ansätze zur Qualifizierung und Professionalisierung

Julia Simon (Technische Universität München), Simone Rechenbach (Universität Osnabrück), Roman Kaspar (Universität zu Köln), Michaela Möllers (f-bb) & Iberé Worofka (Technische Universität München)

Entwicklung eines heuristischen Kompetenzmodells für die Pflege älterer Menschen: Strukturelle und inhaltliche Analysen unter Berücksichtigung domänenspezifischer Anforderungen

Agnes Dietzen (Bundesinstitut für Berufsbildung), Moana Monnier (BIBB), Christian Srbeny (BIBB) & Tanja Tschöpe (BIBB)

Soziale Kompetenz Medizinischer Fachangestellter: Was genau ist das und wie kann man sie messen?

Nadin Dütthorn (FH Münster)

Pflegespezifische Kompetenzen im europäischen Bildungsraum – eine empirische Studie zur Inhomogenität des Kompetenzbegriffs

Thomas Evers (Hochschule für Gesundheit Bochum)

Die besondere Ungewissheit im Handeln – bildungstheoretisch und empirisch fundierte Kompetenzerfassung am Beispiel gerontopsychiatrischer Pflegepraxis

Anja Walter (BTU Cottbus-Senftenberg)

Der phänomenologische Zugang zu authentischen Handlungssituationen – ein Beitrag zur empirischen Fundierung von Curriculumentwicklungen

Thomas Freiling (Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb))

Bewältigung demografiebedingter Herausforderungen in Pflegeberufen – Lösungsansätze und Praxisbeispiele

Beat Sottas (Careum Stiftung)

Perspektiven der Berufsbildungsforschung in einer intersektoralen Gesundheitsbildungspolitik