bwp@ Spezial 13 - November 2016

Fachtagung Bau, Holz, Farbe und Raumgestaltung 2015: Zwischen Inklusion und Akademisierung – aktuelle Herausforderungen für die Berufsbildung

Hrsg.: Sabine Baabe-Meijer, Werner Kuhlmeier & Johannes Meyser

Portrait Sabine Baabe-MeijerPortrait Werner KuhlmeierPortrait Johannes Meyser
Sabine Baabe-Meijer (Regionales Berufsbildungszentrum Mölln),
Werner Kuhlmeier (Universität Hamburg) &
Johannes Meyser (TU Berlin)

Editorial

Beiträge

Werner Kuhlmeier (Universität Hamburg)

Problemaufriss: Zwischen Inklusion und Akademisierung

Hans-Jürgen Lindemann (Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin)

Inklusion und die Rolle der beruflichen Schulen – Denkanstöße

Frauke Göttsche (Berufskolleg Opladen)

Individuelle Förderung am Berufskolleg im Spannungsfeld zwischen Inklusion und Akademisierung

Andreas Zopff (Gewerbeschule Gsechs Hamburg)

Die „Agenten“ des Übergangs – Parallelen zwischen den Berufsschullehrer/-innen im Berufseinstieg und den Schüler/-innen in der Ausbildungsvorbereitung-Dual in Hamburg

Marit Kircher (Technische Universität Berlin)

SPIN.PRO – Ein Projekt zur arbeitsplatzorientierten Grundbildung

Johannes Meyser (TU Berlin)

Akademisierung der Berufswelt – Verberuflichung akademischer Bildung? Entwicklungen in den Berufsfeldern Bautechnik, Holz-technik sowie Farbtechnik und Raumgestaltung

Sabine Baabe-Meijer (Regionales Berufsbildungszentrum Mölln)

Das Kernpraktikum in Hamburg – länder- und phasenübergreifende Kooperation in der Berufsschullehrerausbildung

Franz Ferdinand Mersch (Technische Universität Hamburg-Harburg)

Berufswissenschaftliche Anforderungen und Aufgaben im Bauwesen

Matthias Schönbeck (Hochschule Koblenz)

Baukultur in Zeiten der Nachhaltigkeitsdebatte. Die Suche nach einer fachdidaktischen Antwort

Manuela Niethammer (TU Dresden) & Marcel Schweder (TU Dresden)

Es geht nichts über das Original!? – Ein Diskurs zur Repräsentation von Arbeitswelt