wbv   Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e.V.

 

 

Schrift vergrößern Schrift zurücksetzen Schrift verkleinern download pdf-file pdf 89kb | www.bwpat.de

 

 

 bwp@ Ausgabe Nr. 8 | Juli 2005
Prüfungen und Standards in der beruflichen Bildung

Kompetenzorientiert prüfen in der beruflichen Grundbildung der Schweiz: Anspruch und Wirklichkeit – gezeigt am Beispiel der kaufmännischen Grundbildung


 

 

Abstract:

Im Hinblick auf den gesellschaftlich-curricularen Rahmen sowie das kognitivistisch-konstruktivistische Lehr-Lernverständnis bedeutet kompetenzorientiert prüfen in der beruflichen Grundbildung, der Anforderung hoher Gültigkeit oberste Priorität beizumessen. Am Beispiel der Berufsabschlussprüfungen der kaufmännischen Grundbildung der Schweiz wird gezeigt, wieweit es gelingt, diese Anforderung umzusetzen. Als positiv werden besonders die Gleichgewichtung der betrieblichen und schulischen Seite, der Einbezug zeitpunkt- und zeitraumbezogener Prüfungsformen sowie zahlreiche Ansätze zum Erfassen von Handlungskompetenzen in für Kaufleute authentischen Situationen herausgeschält. Anderseits wird auch deutlich, dass im Hinblick auf gültiges Prüfen bei Sicherstellung einer angemessenen Zuverlässigkeit noch Handlungsbedarf besteht.

 

 

 


bwp@ Newsletter an Freunde empfehlen !


-----

bwp@ 2001 - 2013
Herausgeber: Karin Büchter, Martin Fischer, Franz Gramlinger, H.-Hugo Kremer, Tade Tramm

Kontakt:
bwp@
Sedanstraße 19, 20146 Hamburg, Deutschland
Im Internet: http://www.bwpat.de

bwp@ erscheint 2xjährlich ausschließlich online
(C) 2013 bwp@




 

 

 


bwp@ | bwpat.de