wbv   Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e.V. Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis

 

 

 

bwp@ Ausgabe Nr. 4 | Mai 2003
Lernfeldansatz zwischen Feiertagsdidaktik und Alltagstauglichkeit
Hrsg. von Franz Gramlinger und Tade Tramm

 Editorial von Franz Gramlinger und Tade Tramm, hier als pdf-file
A: Theoretisch-konzeptionelle Beiträge
I: Lernen im Spannungsfeld von Prozessen und Systematik - konzeptuelle Orientierungen
 Tramm Tade

Tramm

Prozess, System und Systematik als Schlüsselkategorien lernfeldorientierter Curriculumentwicklung | hier als pdf-file | abstract
 Kremer H.-Hugo

Kremer

Handlungs- und Fachsystematik im Lernfeldkonzept - Anforderungen an Lehrkräfte und Implementationserfahrungen
| hier als pdf-file | abstract
 Clement Ute

Clement

Fächersystematik oder Situationsorientierung als curriculare Prinzipien für die berufliche Bildung? | hier als pdf-file | abstract

 Fischer Martin

Fischer

Grundprobleme didaktischen Handelns und die arbeitsorientierte Wende in der Berufsbildung
| hier als pdf-file | abstract
 Reinisch Holger

Fischer

Zu einigen curriculumtheoretischen Implikationen des Lernfeldansatzes - Überlegungen anlässlich der Beiträge von CLEMENT, KREMER, SLOANE und TRAMM in bwp@ Ausgabe 4 | hier als pdf-file | abstract

II: Von der Konzeption zur Unterrichtspraxis - die Implementationsperspektive
 Sloane Peter F.E.

Sloane

Schulnahe Curriculumentwicklung
| hier als pdf-file | abstract

 Kuzmanovic Sava

Kuzmanovic

Lernfelder, Implementationstheorien und mikropolitische Mechanismen
| hier als pdf-file | abstract
 Steinemann Sandra,
 Gramlinger Franz

SteinemannGramlinger

Die Umsetzung des Lernfeldkonzepts -(k)ein Lernprozess? | hier als pdf-file | abstract
 Buschfeld Detlef

Buschfeld

Draußen vom Lernfeld komm' ich her ....? Plädoyer für einen alltäglichen Umgang mit Lernsituationen.
| hier als pdf-file | abstract

III: Prozessorientierte Lehr-Lern-Arrangements zur Umsetzung des Lernfeldansatzes

 Getsch Ulrich,
 Preiß Peter

GetschPreiss

Geschäftsprozessorientierter Einsatz integrierter Informationssysteme als Herausforderung für die didaktische Reduktion lernfeldstrukturierter Lehrpläne | hier als pdf-file | abstract
 Engelhardt Peter,
 Budde Roland
EngelhardtBudde Ein kundenorientiertes Unternehmensmodell zur inhaltlichen Strukturierung von nach Geschäfts-prozessen ausg. Lernfeldern im Ausbildungsbe-ruf Industriekfm/kff | hier als pdf-file | abstract
 Faller Manuela Faller Die Umsetzung des Lernfeldkonzeptes mit computerunterstützten Lernumgebungen
| hier als pdf-file | abstract


B: Praxisbeiträge - Berichte, Projekte, Reflexionen

 Grigat Eckart,
 Gadow Michael

Holzdamm H11

Lernfeldarbeit im Bildungsgang Automobilkaufmann/Automobilkauffrau an der Staatlichen Handelsschule Holzdamm (H 11) | hier als pdf-file
 Berben Thomas

Modellversuch BQ2000

Der Modellversuch "Berufliche Qualifizierung 2000" und die Umsetzung der Neuordnung in den Elektroberufen | hier als pdf-file
 Hötte Erika,
 Hibbeler Marion

SZ Walle

Lernfeldcurriculum - Veränderungen für Unterricht und Schule | hier als pdf-file
 Brand Jörk

Schlankreye

Der Modellversuch "CULIK" und die Umsetzung der neuen Ausbildungsordnung im Berufsschulunterricht für Industriekaufleute | hier als pdf-file
 Grell Andreas,
 Pohl Enno,
 Hans Brandenburg

Port of Hamburg H14

Das Projekt "Port of Hamburg" an der H14 (Hamburg) | hier als pdf-file

 Jochen Scholz

Der Einsatz von ERP-Programmen in der kaufmännischen Ausbildung Lernfelder und Geschäftsprozesse im Rahmen der Lernortkooperation | hier als pdf-file
 Stefanie Lotz,
 Matthias Nolte,
 Heinfried
 Rischmüller,
 Stefan Staender



Vom Lernfeld zur Unterrichtsplanung: Erfahrungen aus der Projektarbeit des Teams Göttingen | hier als pdf-file
 Marlies Plegge,
 Heidemarie
 Schröder-Dünkel

Lernfeldarbeit in der Höheren Handelsschule der Handelsschule Altona (H6) - eine Zwischenbilanz | hier als pdf-file
 Daniela Anton

Rahmenbedingungen und Strukturen für eine gelungene Umsetzung des Lernfeldkonzeptes | hier als pdf-file

 Andrea Hinsch

Auf dem Weg zum Lernfeld | hier als pdf-file

Inhaltliche Betreuung dieser Ausgabe: Franz Gramlinger & Tade Tramm